14. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik

14. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik – 50 Jahre Städtebauförderung

3. und 4. Mai 2021 – live aus Köln

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an dem 14. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik.

Auch in diesem Jahr werden auf dem Bundeskongress aktuelle Ansätze und Strategien der Stadtentwicklungspolitik diskutiert und so Ideen für eine gemeinsame nachhaltige und integrierte Entwicklung von städtischen und ländlichen Räumen auf nationaler und europäischer Ebene vorangetrieben.

Schwerpunkt des diesjährigen Bundeskongresses wird das fünfzigjährige Jubiläum der Städtebauförderung sein.

Programm

03. Mai 2021

10:00 | Grußworte Ministerpräsident
Videobotschaft von Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen (angefragt)
| Eröffnungsfilm 50 Jahre Städtebauförderung
10:10 | Begrüßung
Moderatorin Angela Elis im Gespräch mit Anne Katrin Bohle, Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
10:20 | Festrede: 50 Jahre Städtebauförderung – Fundament erfolgreicher Stadtentwicklung (Arbeitstitel)
Prof. Dr. Klaus Töpfer, 1994-1998 Minister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
10:55 | Diskussion: Das richtige Instrument zur richtigen Zeit – Lernendes Programm – Beispiele
Moderatorin Anja Heyde im Gespräch mit kommunalen Vertreter/innen
  • Manfred Eibl, Abgeordneter des Bayerischen Landtags, langjähriger Bürgermeister und Gründer des Interkommunalen Verbundes ILZER.LAND e. V., Perlesreut
  • Dr. Oliver Hermann, Bürgermeister der Stadt Wittenberge
  • Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen (angefragt)
  • Prof. Dr. Michael Krautzberger, ehem. Leiter Abteilung Bauwesen und Städtebau
11:35 | Video: Virtuelle Führung durch Wanderausstellung 50 Jahre Städtebauförderung
11:40 | Diskussion Partner: 50 Jahre Städtebauförderung – Gemeinsam für starke und lebendige Städte und Gemeinden
Moderatorin Angela Elis im Gespräch mit den Partnern der Nationalen Stadtentwicklungspolitik
  • Anne Katrin Bohle, Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
  • Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, Vorsitzender der Bauministerkonferenz der Länder und Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Thüringen (angefragt)
  • Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Leipzig
  • Ralph Spiegler, Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nieder-Olm
12:40 | Pause und Ausstellung/Marktplatz
Marktplatz mit Links zu Ausstellern
Virtuelle Ausstellung 50 Jahre Städtebauförderung
13:20 | Diskussion MdB Runde: 50 Jahre Städtebauförderung - Stadtentwicklung & Politik
Moderatorin Anja Heyde im Gespräch mit den baupolitischen Sprecherinnen und Sprechern der Bundestagsfraktionen
  • Bernhard Daldrup, MdB, SPD 
  • Daniel Föst, MdB, FDP 
  • Udo Theodor Hemmelgarn, MdB, AfD (angefragt)
  • Daniela Wagner, MdB, Bündnis 90/Die Grünen (angefragt)
  • Caren Lay, MdB, Die Linke
  • Kai Wegner, MdB, CDU/CSU (angefragt)
14:05 | Grußwort aus Frankreich
Nadia Hai, Ministerin für Stadtentwicklung, Frankreich
14:15 | Parallele Arenen zu aktuellen Fragen der Städtebauförderung

Arena I: Innenstadt geht alle an! Beispiele für eine multifunktionale, resiliente und kooperative Zentrenentwicklung 
Moderation: Gabriele Kautz, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, und Holger Pietschmann, Plan&Praxis mit Deutschem Städte- und Gemeindebund

Arena II: Gerechte Quartiere – Teilhabe zukunftsfähig gestalten
Moderation: Timo Heyn, empirica ag – Forschung und Beratung und Anne Keßler, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Arena III: Neue Stadtquartiere auf ehemals genutzten Flächen
Moderation: Prof. Dr. Heike Liebmann, Bundestransferstelle Wachstum und nachhaltige Erneuerung und Prof. (em.) Dr. Franz Pesch, pp a|s pesch partner architekten stadtplaner GmbH

Arena IV: Smart-City-Dialog – Datenstrategien für die gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung
Moderation: Kathrin Bimesdörfer, IFOK GmbH mit Deutschem Städtetag
 

Arena V: Umsetzung der Neuen Leipzig-Charta in Europa: Von der Kohäsionspolitik bis zur Urbanen Agenda für die EU (en)
Moderation: Mart Grisel, European Urban Knowledge Network und Tilman Buchholz, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Arena VI: Could you please translate ‘Städtebauförderung’ for me?” – Experiences from abroad (en)
Moderation: Dr. Oliver Weigel, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und Dr. Bettina Silbernagl, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

15:50 | Resümee 1. Kongresstag und Ausblick auf Tag 2
Moderatorin Angela Elis im Gespräch mit Erwin Schwärzer, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
16:00 | Ende des 1. Kongresstags
17:30 | Im Rampenlicht: „Preis Soziale Stadt“ 2000 – 2019
Moderation: Dr. Oliver Gewand, GdW, Dr. Frank Jost, vhw und Anne Keßler, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

04. Mai 2021

10:00 | Einleitung 2. Kongresstag
Moderatorin Angela Elis im Gespräch mit Erwin Schwärzer, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln (angefragt)
10:05 | Begrüßung Stadt Köln
Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln (angefragt)
10:15 | Begrüßung Land Nordrhein-Westfalen
Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen
10:30 | Keynote: Zukunft 4.1 - Warum wir die Welt nur digital retten oder gar nicht
Jörg Heynkes, ZukunftsMacher
10:50 | Verabschiedung Memorandum „Urbane Resilienz – Wege zur robusten, adaptiven und zukunftsfähigen Stadt“
Impulsvortrag von Prof. Dr.-Ing. Detlef Kurth, TU Kaiserslautern, Vorsitzender des Expertenbeirates

anschließend
Moderatorin Anja Heyde im Gespräch mit:

  • Prof. Dr.-Ing. Detlef Kurth, TU Kaiserslautern, Vorsitzender des Expertenbeirates
  • Nina Köksalan, Leiterin der Nationalen Kontaktstelle für das Sendai Rahmenwerk beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Mitglied des Expertenbeirates
  • Dr. Oliver Weigel, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Kommentar: Thorsten Schäfer-Gümbel, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

11:25 | Video/Statements zu 50 Jahre Städtebauförderung
11:35 | Diskussion Partner: Städtebauförderung für resiliente Städte
Moderatorin Anja Heyde im Gespräch mit den Partnern der Nationalen Stadtentwicklungspolitik
  • Nicole Graf, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat 
  • Prof. Dr.-Ing. Detlef Kurth, Vorsitzender des Expertenbeirates
  • Hilmar von Lojewski, Beigeordneter, Deutscher Städtetag (angefragt)
  • Sabine Nakelski, Vorsitzende der Fachkommission Städtebau der Bauministerkonferenz der Länder 
  • Norbert Portz, Beigeordneter, Deutscher Städte- und Gemeindebund (angefragt)
     
12:30 | Wettbewerb Koop.Stadt: Vorstellung Ergebnisse (Preisträger/innen)
Moderatorin Angela Elis im Gespräch mit Volkmar Vogel, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat
13:05 | Pause und Ausstellung/Marktplatz
Marktplatz mit Links zu Ausstellern
Virtuelle Ausstellung 50 Jahre Städtebauförderung
13:45 | ca. 20 parallele Sessions zu aktuellen Themen der Städtebauförderung und Stadtentwicklung
15:30 | Ausblick: Wie gemeinsam weiter in der Nationalen Stadtentwicklungspolitik und der Städtebauförderung?
Moderatorin Angela Elis im Gespräch mit Erwin Schwärzer, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
16:00 | Ende des Kongressprogramms

Ihre Anmeldung

Datenspeicherung und Datennutzung

* Pflichtfeld